Berliner Illustrierte Zeitung Berliner Illustrierte Zeitung 1944

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 01 06 nr 01
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 01 06 nr 01
Detailed updates coming

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 01 13 nr 02
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 01 13 nr 02
Detailed updates coming

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 01 20 nr 03
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 01 20 nr 03
Detailed updates coming

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 01 27 nr 04
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 01 27 nr 04
Detailed updates coming

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 02 03 nr 05
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 02 03 nr 05
Detailed updates coming

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 02 10 nr 06
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 02 10 nr 06
Detailed updates coming

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 02 17 nr 07
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 02 17 nr 07
Detailed updates coming

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 02 24 nr 08
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 02 24 nr 08
Detailed updates coming

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 03 02 nr 09
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 03 02 nr 09
Detailed updates coming

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 03 09 nr 10
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 03 09 nr 10
Detailed updates coming

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 03 16 nr 11
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 03 16 nr 11
Cover ... Die Sowjets kommen! "Feuer! !" ....... Ein Augenblick hochster Spannung: Aus dem Dunst des Wintertages wachsen die dunklen Gestalten der angreifenden Bolschewisten heraus . . . ... da lost der Befehl des Batteriechefs die Spannung. Rasandes Sperrfeuer setzt ein und vor der eigenen Hauptkampflinie wird der sowjetische Angriff zerschlagen. Eine Aufnahme aus den schweren Abwehrkampfen zwischen Pripjet und Beresina, bei denen die deutsche Artillerie besonders starke Erfolge erzielte. - Aufnahme: Kriegsberichter Herbert Kuhn (H.H.) .............. The Russians are coming! "Fire! !" ....... A moment of extreme stress: From out of the wintery day's mist grow the dark figures of the attacking Bolsheviks. . . ...there the tension draws from the orders of the battery commander. Rasandes barrage begins - and on our own front line the Russian attack is broken. A photopraph from the heavy defensive fighting between Pripjet and Beresina, with which the German artillery obtained particularly strong successes. - Photograph by Herbert Kuhn (H.H.) War Correspondent

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 03 23 nr 12
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 03 23 nr 12
Cover: ... "Goliath" ein Zwergpanzer ....... Eine neuartige Waffe von gewaltiger Wirkung! Ein dem Torpedo vergleichbarer ferngesteuerter Sprengstofftraeger, der schwerste Bunker und Panzer knackt, Zum Bildbericht in diesem Heft. PK.-Aufnahme: Hartmann .............. "Goliath" - a dwarf tank ....... A new type of weapon of enormous impact! A remote-controlled bomb similar to the Explosives Carrier, the heaviest bunker and armor buster, A photo report in this issue. PK.-Photograph by Hartmann

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 03 30 nr 13
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 03 30 nr 13
Cover: ... Rettung fuer tausend Leben ....... Konserviertes Leben an die Front. Schwerverwundete an der Front koennen oft nur durch schnelle Blutzufuhr gerettet werden. Da nicht immer und sofort genuegend Blutspender fuer Transfusionen zur Verfuegung stehen, wird aus der Heimat gespendetes Blut herangeschafft, neuerdings in Form der Serum-Trockenkonserve. Dieses neue "konservierte Leben" wird im Laboratorium bereitet. In sterile Kleidung eingehllt, filtriert die Laborschwester das Serum und fuellt es dann in getrocknetem Zustand in die Ampullen, die an die Front geschickt werden. Aufnahme: Tschira .............. Salvation for a thousand lives ....... Preserved life on the front. Severely wounded at the front can often only be saved by rapid blood infusion. Since not enough immediate blood donors for transfusion are available, donated blood from the homeland, has been newly created, recently, in the form of a dry canned serum. This new "Canned Life" is prepared in the laboratory. Wrapped in sterile cloths, the serum is filtered in a sister laboratory, and then filled it in a dry condition in the vials, which are sent to the Front. Photograph by Tschira

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 04 06 nr 14
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 04 06 nr 14
Cover: ... Am Monte Cassino: Stellungswechsel ....... Briten haben ihr Haus zerschlagen . . . aber die Fallschirmjager sind durch nichts zu erschuttern: Mit Bratpfanne, Stuhl, Spaten, Decken und Karabiner geht es in die neue Unterkunft. PK.- Aufnahme : Kriegsberichter Czirnich - HH. .............. At Monte Cassino: Position Change ....... The British have smashed their house. . . But the paratroopers are not shaken: with frying pan chair, shovel, blankets and carbines, he goes into the new accommodation. PK.- Photograph by Czirnich - (H.H.) War Correspondent

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 04 13 nr 15
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 04 13 nr 15
Cover: ... Der Sprung ins Ungewisse ....... Noch liegen sowjetische Handgranaten auf dem Grabenrand. Im Morgengrauen zerschoss deutsche Artillerie eine stark befestigte Feindstellung. Waehrend Stosstrupps das Vorgelaende sichern, springen Grenadiere in die ueberrannten Graben und suchen Unterstand um Unterstand nach versteckten Bolschewisten ab. Doch kein Leben regt sich mehr. PK.-Aufnahme: SS-Kriegsberichter Mielke (Atl.) .............. The Leap into the Uncertain ....... Soviet hand grenades still lie on the edge of the trench. At dawn German artillery blew up a strongly fortified enemy position. While combat patrols secure the buffer zone, infantry jump into the trench and search dugout to dugout for hidden Bolsheviks. But no more life is stirring. Pk. Photograph by: SS-War Correspondent Mielke (Atl)

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 04 20 nr 16
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 04 20 nr 16
Cover: ... Der Fuhrer ....... Eine Aufnahme zum 55. Geburtstag Adolf Hitlers. Aufnahme : Presse Hoffmann .............. The Fuhrer ....... A Photograph on Adolf Hitler's 55th Birthday Photograph by Hoffmann Press

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 04 27 nr 17
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 04 27 nr 17
Cover: ... Ueber den Alpen: "In die Kurve! Da sind sie! ....... Deutsche Zerstoerer haben einen amerikanischen Bomber-Verband gesichtet. Mit hoechster Fahrt gehen sie in die Kurve, cm in die guenstigste Angriffsposition zu kommen, PK.-Aufnahme: Kriegsberichter Hebenstreit (Sch.) .............. Over the Alps: "In the Banked Curve! There they are! "....... German fighter-bombers have seen an American bomber formation. With full speed they go into the banked curve, to come in, in the most favorable attack position. Pk. Photograph: Hebenstreit (Sch.) War Correspondent

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 05 04 nr 18
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 05 04 nr 18
Cover: ... Die Schoenste der Schonen ....... Auf dem Fruhlingsfest von Valencia ausgezeichnet: Senorita Maria del Carmen Asensio. ..... Die spanische Hafenstadt Valencia feiert den Frhlingsbeginn auf besondere Weise. So in allen Stadtteilen die schoensten Maedchen der Bezirke zu "Falleras" erwaehlt und die Schnste unter ihnen zur "Fallera Mayor", der "Puppenkonigin des Jahres". Diesmal ist es Maria del Carmen Asensio, die Tochter des Kriegsministers. Zu unserem Bericht von Leopold Fiedler .............. The Fairest of the Fair ....... Awarded at the Spring Festival of Valencia: Senorita Maria del Carmen Asensio. ..... The Spanish port of Valencia, celebrates the beginning of Spring in a special way. So in all districts, the most beautiful girls in the area, are chosen, "Falleras" - and the most beautiful among them becomes, "Fallera Mayor", the "Puppet Queen of the Year." This time it is Maria del Carmen Asensio, daughter of the Minister of War. Our report by Fiedler Leopold

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 05 11 nr 19
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 05 11 nr 19
Cover: ... Ein tragisches Aerzte-Schicksal im Film: Kaempfer fuer das Leben, Opfer des Roentgen-Todes ..... Der junge Arzt Dr. Paul Holzgruber (Mathias Wieman) und die Fotogehilfin Maximiliane Frey (Paula Wessely) gehoeren zu den ersten, die Roentgens Entdeckung fuer die Medizin auswerteten. Hunderte von Patienten wurden in ihrem Roentgen-Institut gerettet. Doch die beiden wussten noch nichts von den toedlichen Wirkungen im standigen, ungeschuetzten Umgang mit den Strahlen und wurden so die Opfer jener gewebezersetzenden Kraefte, die man heute zu Heilzwecken der Menschheit einzusetzen weiss. (Aus dem Wien-Film Gustav Ucickys ,,Das Herz muss schweigen".) Aufnahme: Bonke-Wienfilm .............. A tragic fate of physicians-in the movie: Fight for Life, victims of the X-death. ..... The young doctor, Dr. Paul Holzgruber ( Mathias Wieman ) and the film assistant Maxine Frey ( Paula Wessely ) are among the first to be evaluating Roentgen's discovery in medicine. Hundreds of patients were saved in their X-ray Department. But the two knew nothing of the constant deadly effects, from the unprotected handling of the beam and so were the victims of tissue-destroying forces you now know to use for healing of humanity. (From the Wien-Film Ucickys Gustav, "The Heart Must be Silent.") Photo: Bonke-Vienna Film

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 05 18 nr 20
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 05 18 nr 20
Detailed updates coming

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 05 25 nr 21
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 05 25 nr 21
Cover: ... Zwischen zwei Bllen haengt ein Mann ....... Behutsam zieht er sich durch die See. ..... Auf einem U-Boot im Einsatz ist ein Mann schwer erkrankt, Sofort wird ein anderes Boot auf Heimatkurs durch Funkspruch herbeigerufen, schnell ist eine Leinenverbindung hergestellt Vorsichtig wird der Kranke aussenbords gehievt. Mit Gummizeug und Schwimmweste ausgeruestet gleitet er, von zwei Baellen getragen, am Seil entlang zum neuen Boot, das fuer seine Ueberfuehrung in ein Heimatlazarett sorgen wird. PK.-Aufnahme: Kriegsberichter Sprang (Sch.) .............. Between two balls hangs is a man ....... He gently runs through the Sea. ..... On a deployed U-boat, a man is seriously ill, Immediately summoned by radio is another boat on a course home, quickly a rope connection is manufactured and the patient is carefully hoisted overboard. With rubber cap and life jacket equipped, he glides, supported by two balls on a rope along to the new boat that will take care of his transfer to a home hospital. Pk. Photograph by Sprang (Sch.), War Correspondent

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 06 01 nr 22
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 06 01 nr 22
Cover: ... Reichsminister Speer bei der Probefahrt auf einem Schnellboot ....... nachdem er auf einer Werft zu den deutschen Ruestungsarbeitern gesprochen hat. Die Produktionssteigerung in der Ruestung und. der Wiederaufbau der Stadt waren die Themen. ,,Ihr habt das Wunder der Ruestungssteigerung vollbracht!" Der Reichsminister fr Ruestung und Kriegsproduktion und Chef der OT., Albert Speer, gab den Arbeitern Gelegenheit, ihm Fragen zu stellen. Aufnahmen: Willi Ruge .............. Reich Minister Speer during the test drive on an E-Boat ....... after speaking at a shipyard to the German defense workers. The increased production in the arms and the rebuilding of the city were the subjects. "The miracle of your accomplished arms increase! " The Minister for Armaments and War Production and Head of the OT., Albert Speer, gave the workers a chance to ask him questions. Photo: Willi Ruge

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 06 08 nr 23
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 06 08 nr 23
Ein Maedchen laeuft um ihr Leben! ....... Hinter ihr schlagen die franzoesischen Granaten ein, vor ihr steigen die Fluten der Ueberschwemmung, durch die Kolberg gerettet werden soll, Kolberg, die letzte preussische Festung im napoleonischen Ansturm. (Kristina Soderbaum in dem neuen Ufa-Farbfilm ,,Kolberg", Regie: Professor Veit Harlan). Aufnahmen: Wolfgang Weber .............. A Girl Running for Her Life! ....... Behind her, blast the French artillery shells, before her rise the waters of the flood, through which Kolberg is supposed to be rescued, Kolberg, the last Prussian fortress in the Napoleonic onslaught. ( Kristina Soderbaum in the new Ufa color film, "Kolberg", directed by Professor Veit Harlan ) Photo: Wolfgang Weber.

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 06 15 nr 24
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 06 15 nr 24
Cover: ... Das Geheimnis der letzten Hand ....... Arno Breker Vollendet ein neues Werk. ,,Die Form ist fertig nun muss sie atmen lernen!", erklaerte Professor Breker, whrend Feinmeissel und Haende wie beschwrend ueber den schimmernden Marmor gleiten. Die Konzentration auf das noch unerloeste Leben im gestalteten Stein verdichtet die schoepferische Spannung im Gesicht des Meisters: Das Schwerste muss mit der leichtesten Hand geschehen! Eine Aufnahme zur grossen Breker Ausstellung von Charlotte Rohrbach .............. The Secret of the "Final Hand " ....... Arno Breker, completes a new work. ,,The form is finished - now it must learn to breathe," said Professor Breker, while fine chisel and hands slide as though conjuring the shimmering marble. The focus on the still unredeemed life in the shaped stone is expresse by the creative tension in the face of the Master. The hardest part has to be done with the lightest hand! A photo from the great Breker Exhibition by Charlotte Rohrbach

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 06 22 nr 25
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 06 22 nr 25
Cover: ... Der ,,Panther" ....... Ein neuer deutscher Panzer rollt vor. ..... Neben dem ,,Tiger" , dem staerksten Panzer der Welt, ist ein anderer neuer Panzer im Einsatz: Der Panther, eine an der Front bewahrte, vom Feinde gefuerchtete Spitzenleitung der deutschen Ruestung. Der ,,Panther" ist schneller und beweglicher als der schwerere ,,Tiger" und daher seine ideale Ergaenzung. Zum Bericht im Innern des Heftes. Aufnahme: Willi Ruge .............. The "Panther ". ....... A new German tank was rolled out ..... In addition to the "Tiger ", the heaviest Panzer in the world, another new Panzer is now in service: The Panthers, staying at the Front, keeps the enemy's top leadership in continued fear of the German Armor. The "Panther" is faster and more mobile than the heavier, Tiger "and therefore, its perfect complement. See article in this issue. Photograph: Willi Ruge

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 06 29 nr 26
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 06 29 nr 26
Cover: ... Die Panzerfaust! ....... Die Pak des Grenadiers: ..... Unsere Ruestung hat fuer den deutschen Soldaten neue Kampfmittel geschaffen, die ihn auch als Einzelkaempfer in die Lage versetzen, feindliche Panzer wirksam anzugreifen. Eine dieser Waffen ist die ,,Panzerfaust". Zum Bildbericht im Innern des Heftes. Aufnahme: Willi Ruge .............. The Panzerfaust! ....... The Anti-tank Gun of the Infantrymen: ..... Our arms industry has created for the German soldier new weapons, enabling him in a position as a lone warrior to attack enemy Panzer effectively. One of these weapons is the ,,Panzerfaust". See the article in this issue. Photograph: Willi Ruge

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 07 06 nr 27
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 07 06 nr 27
Mann gegen Mann ....... USA.- Fallschirmjaeger werden aufgerieben. ..... In der Nahe eines deutschen Stuetzpunktes in der Normandie landeten US-amerikanische Fallschirmtruppen und versuchten sich festzusetzen. Sturmeinheiten der deutschen Luftwaffe prellten sofort gegen die Invasoren vor und rieben sie in unerbittlichem Nahkampf auf. Aufnahme: Presse Hoffmann .............. Man Against Man ....... .U.S. Paratroopers are Worn Down. ..... Near a German base in the Normandy, landings of U.S. parachute troops attempted to establish themselves. Forward units of the German Luftwaffe pounced immediately against the invaders and wore them down in unrelenting close combat. Photo: Hoffmann Press

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 07 13 nr 28
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 07 13 nr 28
Cover: ... Cherbourg ....... Himmel und Erde verwachsen zu einem Orkan der Zerstoerung. ..... Nichts, was dem Feinde irgendwie von Nutzen sein konnte, durfte erhalten bleiben. So wurden alle Kais und Anlagen des Kriegshafens zerstoert. In unaufhoerlicher Aufeinanderfolge jagen die Detonationen der deutschen Sprengkommandos riesige Feuer und Wassersaeulen hoch und ein nachtschwarzer Vorhang der Vernichtung breitet sich ber eine Kampfstaette, die das unvergessliche und selbst den Feind tief erschtternde Heldentum der deutschen Verteidiger sah. PK.-Aufnahme: Kriegsberichter Peter (PBZ.) .............. Cherbourg ....... Heaven and Earth blur in a hurricane of destruction. ..... Nothing that could be of any use to the enemy would be kept. Thus, all wharves and facilities of the naval base were destroyed. In a ceaseless succession of explosions, chasing the German demolition squads, huge fire and water columns rise up and spread a dark curtain of destruction over the battle site, even the enemy saw the unforgettable depth and harrowing heroism of the German defenders. Pk. Photograph by Peter (PBZ.), War Correspondent

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 07 20 nr 29
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 07 20 nr 29
Cover: ... Kommando: Dauer-Feuer!" ....... Im Feuerleit-Glas des Batteriechefs einer Schweren Flak-Einheit wird der geschlossen fliegende feindliche Jagdverband sichtbar. ..... Im selben Augenblick, da der Nullkreis im Gitter des Glases sich mit der feindlichen Fuehrungsmaschine deckt, sind die Zielvoraussetzungen der Batterie erfuellt. Achtung - Null!" meldet der Entfernungsmessmann. Blitzschnell sind die Schusswerte errechnet, und das Kommando Dauer-Feuer!" lasst einen donnernenden Feuerorkan auf den Feindverband frei. PK.-Aufnahme: Kriegsberichter Walther (Wb.) .............. Command: "Continuous Fire" ....... In the fire control lens of the battery commander of a heavy anti-aircraft unit is seen a close flying enemy fighter squadron ...... At the same moment, because the zero circle in the grid of lens is covered by the enemy lead aircraft, the targeting of the battery requirements has been met. "Attention - zero" firing data from the distance measurement man is quickly calculated, and the command "continuous fire" lets free a thunderous fiery storm on the enemy squadron. Pk. Photograph: Walther (Wb), War Correspondent

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 07 27 nr 30
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 07 27 nr 30
Cover: ... Ein verkrusteter Baumstumpf? ....... Nur einen Handgranatenwurf weit liegt der Feind. ..... Die Tarnung des Grabenspiegels durch Erdbewurf ist ausgezeichnet. Genau dem lehmigen Geroelt der Deckung angepasst, macht sie die kleine Spiegeloeffnung unsichtbar fuer das Auge des Feindes, und mit Ruhe und Umsicht kann der vorderste Beobachter das feindliche Gelnde erkunden. PK.-Aufnahme: Kriegsberichter Geller (Sch ) .............. An Encrusted Tree Stump? ....... Only a Hand Grenade Toss Away is the Enemy. ..... The camouflage of the periscope by mud plaster is excellent. Exactly the muddy debris adapted to cover, it makes the little mirror opening invisible to the eye of the enemy, and by calm and prudence, the forward observers explore the hostile terrain. Pk. Photograph: Geller (Sch), War Correspondent

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 08 03 nr 31
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 08 03 nr 31
Cover: ... Der Erste ....... Schreibermaat Walter Gerhold, der dem Einmann-Torpedo als erster einen Kreuzer der Invasionsflotte versenkte, nach der Verleihung des Ritterkreuzes. ....... Der Einmann-Torpedo ....... Ein Meeresgespenst taucht aus den Fluten in. rasender Fahrt dem Feind entgegen. ..... Ein britischer Kreuzer der ,,Aurora"-Klasse wird, inmitten eines Ringes sichernder Zerstoerer, ihm zum Opfer fallen. PK-Aufnahmen: Marinekriegsberichter Fritz Boeltz (Sch.) .............. The First ....... Yeomans Mate Walter Gerhold, the one-man torpedo was the first to sink a cruiser of the invasion fleet, later being awarded the Knight's Cross. ....... The One Man Torpedo ....... A Sea Phantom Emerges from the Waters - with Breakneck Speed Toward the Enemy. ..... A British cruiser of the "Aurora" class ( HMS Trollope ), in the middle of a ring of defending destroyers, falls victim to him. PK Photographs: Fritz Boeltz (Sch.), Navy War Correspondent

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 08 10 nr 32
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 08 10 nr 32
Cover: ... V1 Kurs London ....... Eine deutsche Geheimwaffe lueftet ihr Geheimnis. ..... Von einer starken Pressluftanlage gestartet, von einem hochentwickelten Raketenantrieb in rasender Geschwindigkeit vorwaertsbewegt, fliegt die ,,Fluegelbombe" droehnend und flammend gegen die Insel, unerreichbar fuer feindliche Jaeger. Im Krachen ihrer Detonationen und mit der ungeheuren Sprengkraft ihrer Dynamitladung beweist diese revolutionierende Schoepfung unserer Luftruestung, dass die Vergeltung keine Propagandaparole war, sondern eine unabwendbare Realitaet ist. Aufnahme: Willi Ruge .............. V1 - Course London ....... A Secret German Weapon Aired Its Secret. ..... Having started by a strong compressed air system, an advanced rocket engine is moving forward at breakneck speed., flies the "Winged Bomb" roaring and flaming against the Island, out of reach to enemy fighters. In the crash, its detonation and with the tremendous explosive power of dynamite proves this revolutionary creation of our air defense, that the retaliation was not a propaganda slogan, but an inescapable reality. Photograph: Willi Ruge

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 08 17 nr 33
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 08 17 nr 33
Cover: ... Sie warfen sich den Panzern entgegen ....... Der erste Schluck nach dem Kampf mit den Panzern. ..... Die Kehlen ausgedorrt, die Lippen trocken von der Hitze und dem Rauch ausbrennender Sowjetpanzer, greifen die Maenner zur Feldflasche. Unablaessig haben sie sich dem anrollenden Feind entgegengeworfen und damit seinen Durchbruch verhindert. Es sind kampfgewohnte SS-Panzer-grenadiere, eiserner Wille glueht in jedem, Unerschrockenheit und Harte. Mit allen panzer-brechenden Waffen wissen sie umzugehen, und auf den Aermeln vieler leuchtet das Panzer-vernichtungs-Abzeichen. ( Zu unserm Bildbericht im Innern des Heftes. ) Aufnahme: PK-SS-Kriegsberichter Groenert .............. They Threw Themselves Against the Tanks ....... The first sip after the fight with the tanks. ..... The throat parched, his lips dry from the heat and smoke from burning Russian tanks, the man grabs the canteen. They ceaselessly have been thrown against the oncoming enemy and preventing his breakthrough. They are battle tested SS Panzer Infantry, a glow of iron will in all, fearless and hard. On the sleeves of many, with all the armor-piercing weapons they know how to handle, adorn the Panzer Destruction insignia.. ( See article in this issue. ) PK- Photograph: Groenert SS-War Correspondent

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 08 24 nr 34
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 08 24 nr 34
Cover: ... Ostpreussens Jugend ....... Mit geschultertem Spaten und nur von dem einen Gedanken beseelt, die Heimat zu schuetzen ..... marschieren in einer Volkserhebung ohnegleichen, in einem hinreissenden Aufbruch auch die Jungen, Zug um Zug Kolonne um Kolonne, ueber die Grenze nach Oster. Mit fanatischer Entschlossenheit und in einer einzigartigen improvisierten Kraftanstrengung, fuer die unsere Geschichte kaum ein Beispiel kennt, hat die ostpreussische Bevoelkerung mit restloser Hingabe Tag um Tag, Woche um Woche, in die Tiefe gestaffelt, mit Ablsung und Schichtwechsel eine gewaltige Erdbewegung vollbracht. Ein Gemeinschaftswille, der fuer alle Deutschen ein leuchtendes Beispiel darstellt. PK.-Aufnahme: Kriegsberichter Engel (Wb.) .............. Youth of East Prussia ....... With shouldered spades and only motivated by one thought to protect the homeland ..... march in a popular rising without parallel, in a captivating start, the boys, step by step column by column, cross the border into Austria. With fanatical determination and in a unique improvised effort, for those that know our history, scarcely an example of the East Prussian population with restless devotion day by day, week after week, in which the depth deepened, with relief and shift change completed a huge excavation. A joined will, which is for all Germans a shining example. Pk - Photograph: Engel (Wb), War Correspondent

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 08 31 nr 35
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 08 31 nr 35
Cover: ... Die ersten von der britischen Zensur freigegebenen Aufnahmen eines ,,V l"-Einschlages im Cover: ... Herzen von London: Unbeirrbar, unbeeinflussbar stuerzt die Fluegelbombe auf ihr Ziel. ....... Beide Aufnahmen wurden vom Dache eines Hauses der Fleetstreet gemacht. Das obere Bild zeigt, wie sich die Bombe, deren Motor eben ausgesetzt hat, erdwaerts neigt Wenige Sekunden spaeter wachst ein gewaltiger Explosionspilz himmelwaerts (unteres Bild). Im Vordergrund der Turm des Londoner Gerichtshofes. Bildrechte: Buero Laux ............. The first released images by the British censors of a "V l" falling into the heart of London: unswerving, unalterable, the winged bomb crashes on her goal. Both images were taken from the roof of a house on Fleet Street. The top picture shows how the bomb is coming, its engine has just stopped, a few earthwards seconds later, a huge explosion mushroom grows skyward (lower panel). The foreground of the Tower of Court of Justice in London. Copyright: Office Laux

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 09 07 nr 36
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 09 07 nr 36
Cover: ... Luftverteidigung Reich ....... Nach dem Grossangriff: Generaloberst Stumpff, der Oberbefehlshaber der Luftflotte Reich, auf einem Gefechtsstand. ..... Noch droehnen auf den Abflugwegen der feindlichen Terrorflieger die Kanonen der Flak, noch zeichnen sich die Kondensstreifen der Luftkaempfe am Himmel ab da werder die Erfahrungen der letzten Ereignisse bereits ausgewertet. Oft ergibt ein Angriff neue Konstellationen und wirft taktische Probleme auf die von der Verteidigung mglichst schnell in Rechnung gestellt und gelost werden muessen. Denn der Luftkrieg ist eine elastische Wissenschaft, die sich pausenlos weiterentwickelt. PK.-Aufnahme.: Kriegsberichter Lysiak .............. Reich Air Defense ....... After the big attack: General Stumpff, the commander of the Reich's Air Force, at a command post. Flak guns still booming on the departure as indicated by its characterized contrails in the sky of the enemy bombers, if anything the experience of recent events are already being analyzed. Often an attack results in new problems on the defense and raises tactical issues, which are identified and solved appropriately as quickly as possible. Because the air war is a flexible science that is constantly under development. Pk. Photograph: Lysiak War Correspondent

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 09 14 nr 37
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 09 14 nr 37
Cover: ... Ein Vorhang schliesst sich... Ein Tor Geht auf ....... Am Donnerstag abend: ... Zum letztenmal nehmen die jungen Taenzerinnen der Berliner ,,Scala" den Applaus des Publikums entgegen. Die heiteren Musen treten hinter den Ernst der Zeit zurueck. ....... Am Sonnabend frueh: ... Die erste Gruppe des Balletts meldet sich bei dem Ruestungsbetrieb, wo das Ensemble geschlossen eingesetzt wird. Aufnahmen: Wolfgang Weber .............. A curtain closes ... A goal goes on ....... On Thursday evening: ... For the last time the young female dancers take the Berlin, "Scala" contrary to the applause of the audience. The merry muses withdraw behind the gravity of the situation. ....... On Saturday morning: ... The first group of ballet checks in with the munitions factory, where the closed dance ensemble is employed. Photos: Wolfgang Weber

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 09 21 nr 38
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 09 21 nr 38
Cover: ... Tief wie ein Hohlweg ... ....... ... ist die Wasserspur des in rasender Fahrt angreifenden Sprengbootes. ..... Schnurgerade auf das Ziel ist das Einmannboot mit seiner todbringenden Ladung gerichtet 150 Meter vor dem Angriffsobjekt wird sich der Pilot ruecklings aus dem Sitz werfen und auf ein Floss retten, das er kurz vor dem Sprung durch einen Hebeldruck ins Wasser abwarf. Vom Floss aus beobachtet er die Wirkung der Sprengladung auf den Gegner dann wartet er auf die nachfahrenden Rettungsboote, die ihn an Bord holen. Auch mehrere Sturm und Sprengboote knnen gegen ein gemeinsames Ziel eingesetzt werden (Unteres Bild). PK-Aufnahmen: Marine-Kriegsberichter Meis .............. Deep as a sunken road... ....... ... is the water trail from such a wild ride on the attacking blast boat. ..... Straight to the target is directed the one-man boat with its deadly cargo, 150 meters from the target he is thrown backwards from the pilot seat into the water by a pressure lever and escapes on a raft, which he released shortly before. From the raft, he observed the effect of the explosive charge on the enemy - then he waits for the arrival of the rescue boat to take him aboard. Several storm and blast boats can be employed against a common target (lower picture). PK Photographs: Meis Navy War Correspondent

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 09 28 nr 39
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 09 28 nr 39
Cover: ... Ein Hafen wird Unsichtbar. ....... Feindliche Kampfverband im Anflug: Ueber Stadt und Hafen wird ein Tarnmantel ausgebreitet. ..... Im Hafengelaende werden die Nebeltonnen in Taetigkeit gesetzt, und bald verschwinden die Anlagen unter dichtem Nebel. Nur noch schemenhaft sind fr eine Weile die maechtigen Verladekrne zu erkennen. Die Nebeltarnung schliesst den Abwehrring, den Jaeger, Flak und Sperrballone bilden. PK-Aufnahme: Kriegsberichter Weinkauf (Atl.). .............. A Port is Invisible. ....... A cloak of invisibility will be spread out with enemy bomber groups approaching the city and harbor . ..... In the harbor area the tons of smoke are set in motion, and soon installations will disappear in dense fog. Only vaguely for a while, the mighty loading cranes are recognized. The fog's disguise incompasses the defensive perimeter, the fighters, flak and barrage balloons. PK Photograph: Weinkauf (Atl), War Correspondent

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 10 05 nr 40
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 10 05 nr 40
Cover: ... ,,Schatten in 320 Grad" ....... In der anbrechenden Dunkelheit stossen deutsche Torpedoboote gegen feindliche Schiffseinheiten vor. ..... Die Brckenwache des Fhrerbootes hat den Feind erkannt und die Meldung an den Kommandanten weitergegeben. Die im Kielwasser des Fhrerbootes folgenden Einheiten machen sich gleichfalls gefechtsbereit. PK.-Aufnahme: Kriegsberichter Pundsack .............. "Shadows at 320 degrees"....... In the dawn of darkness German torpedo boats come toward enemy naval units. ..... The bridge watch officer of the boat has the enemy identified and forwarded the message to the commander. The watch officer of the boat makes these units likewise ready for action. Pk. Photograph: Pundsack War Correspondent

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 10 12 nr 41
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 10 12 nr 41
Cover: ... An der Westgrenze ....... Die schweren Panzertueren zu den Werken und Betonbunkern unserer Westbefestigungen oeffnen sich. Panzergrenadiere ziehen ein, um die Verteidigung der Heimat zu uebernehmen. PK.-Aufnahme: Kriegsberichter Niquille .............. On the Western Border ....... The heavy steel doors of the concrete bunkers open to the works on our western fortifications. Panzer infantry move in to assume the defense of the homeland. Pk.-Photograph: Niquille War Correspondent

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 10 19 nr 42
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 10 19 nr 42
Detailed updates coming

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 10 26 nr 43
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 10 26 nr 43
Detailed updates coming

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 11 02 nr 44
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 11 02 nr 44
Detailed updates coming

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 11 09 nr 45
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 11 09 nr 45
Cover: ... Zu Zweit im Seilzug ....... Ein Verwundeter schwebt herab, der Betreuer fahrt mit. ..... Der Transport von Schwerverwundeten ist im Hochgebirge besonders schwierig. Wenn das Gelaende den Bau einer Seilbahn nicht erlaubt, wird der Seilzug verwandt. Festver schnuert liegt der Verwundete dabei im Transportsack, und mit ihm wird ein Sanitaetssoldat abgeseilt, der fr seine Sicherheit whrend der Befoerderung sorgt. Rasch und sanft, ohne Erschuetterung geht die Bergung vor sich. PK.-Aufnahme: Kriegsberichter Demmer (Sch.) .............. On the wire rope hoist for two ....... A wounded man floats down as the caregiver rides along. ..... The transport of seriously wounded is particularly difficult in the high mountains. If the terrain does not allow the construction of a cable car, the wire rope hoist is used. Fixed lines are situated lacing the wounded while in the transit bag, and with him a medical orderly will be roped, which ensures his safety during transport. Quickly and gently, without vibration the Rescue is going on. Pk. Photograph: Demmer (Sch.), War Correspondent

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 11 16 nr 46
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 11 16 nr 46
Cover: ... Sie schulen den Panzer. ........ . . . und fahren als erste mit ihm. ..... Jeder Panzer muss eingefahren werden, das heisst, er muss eine vorgeschriebene Anzahl von Probekilometern zuruecklegen und genauestens auf Unregelmssigkeiten berprueft werden. Diese Aufgabe verbindet dieser Einfahrer damit dass er die Ruestungsarbeiter, die an dem neuen Panzer gearbeitet haben, bei Arbeitsschluss zu dem naechstgelegenen Verkehrsmittel fahrt. PK.-Aufnahme: Kriegsberichter Hanns Hubmann (To.-Ep.) .............. They train the tank. ........ . . . and go with him first. ..... Each tank must will be run in, that is, it must cover a prescribed number of test miles and will be carefully checked for irregularities. This job connects the test driver and the armament workers who have worked on the new tank, so at the end of work they ride it to the nearest means of transportion. Pk. Photograph: Hanns Hubmann (To.-Ep.), War Correspondent

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 11 23 nr 47
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 11 23 nr 47
Cover: ... Befreit! ....... Jubelnd fallt ein ungarischer Arbeiter dem ersten deutschen Panzerfahrer um den Hals. ..... In Ostungarn brachen deutsche Panzerverbaende gegen die bolschewistische Flut vor und entrissen den Sowjets in harten Kaempfen Ortschaft um Ortschaft. Unsagbar sind die Freudenausbrueche der von den sowjetischen Quaelern befreiten Einwohner. In N. stuerzt ein junger Arbeiter auf den ersten der einrueckenden deutschen Panzer zu, kuesst und umarmt den Panzerschutzen, mit ungehemmter. Freude darueber, den Bolschewisten entronnen zu sein. PK.-Aufnahme: Kriegsberichter Bieke (Atl.) .............. Liberated! ....... Rejoicing, a Hungarian worker falls to the first German tank driver's neck. ..... German armored units, broke the Bolshevik tide and wrested from the Russians in tough battles a village location in Eastern Hungary. Unspeakable joy, were the outbreaks of the liberated population from the Soviet tormentors. In N. stuerzt, a young worker the first to the advancing German Panzers, kisses and hugs the tank gunner, with unrestrained joy to have escaped the Bolsheviks. Pk. Photograph: Bieke (Atl.), War Correspondent

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 11 30 nr 48
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 11 30 nr 48
Cover: ... Die Verwegensten ....... Kampfschwimmer vor dem Einsatz: Ehe sie in die Fluten tauchen, der Uhrenvergleich! ..... Wie die Torpedo- und Sprengbootfahrer sind auch die Kampfschwimmer Spezialkaempfer, die sich nach den besonderen Gesetzen und Erfahrungen des Westkrieges als Meereskaempfer entwickelten. Ganz auf sich und ihre Aufgabe gestellt, die sie inmitten des Feindes zu losen haben, gehoeren sie zum hrtesten Typ des unerschrockenen, kaltbluetigen Einzelkmpfers, den auch unmittelbare Todesnaehe nicht hindern kann, den Feind dort zu treffen, wo er am verwundbarsten ist und wo die Ueberraschung ihre grossten Triumphe feiern kann. PK.-Aufnahme: Kriegsberichter Berndt (H.H.) .............. The Most Audacious ....... Frogman prior to Mission: Before they dive into the water, they compare watches! ..... As the torpedo - the blast boat drivers are special commando frogmen, which are according to specialized tactics and experiences developed by Marine Raiders with the War in the West. They are completely set to their task, which they are to draw into the midst of the enemy, they are the toughest type of fearless, cold-blooded lone warriors, where the immediate proximity of death can not be prevented, to meet the enemy there, where he is most vulnerable and where the surprise is celebrated as their greatest victory. Pk. Photograph: Berndt (H.H.), War Correspondent

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 12 07 nr 49
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 12 07 nr 49
Cover: ... Am Rande der Stratosphaere ....... Wolken unter dem Mikroskop. ..... In 10 500 Metern Hohe und bei 51 Grad Kalte durcheilt der Wetterforscher in seinem fliegenden Observatorium die Kristallwolken am Rande der Stratosphaere, um die Beschaffenheit jener hoechsten Wolkenstufen festzustellen. Mit einer ,,Greifpistole" entnimmt er ,,Wolkenproben", die er mit Hilfe einer Mikroskop-Kamera fotografiert. Weitere Bilder im Innern des Heftes. PK.-Aufnahme: Kriegsberichter Lysiak .............. On the Edge of the Stratosphere ....... Clouds under the Microscope. ..... At 10 500 meters high and 51 degrees the cold weather researcher races through his airborne observatory on the edge of the crystalline clouds of the stratosphere in order to determine the characteristics of those highest levels of clouds. By a "pistol grip" he acquires, cloud samples, " and photographs them using a microscope camera. Additional pictures inside of this issue. Pk. Photograph: Lysiak War Correspondent

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 12 14 nr 50
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 12 14 nr 50
Cover: ... Gefahr bei Posten 8 ....... Ein Baumstamm ist auf die Schienen gestuerzt. ..... Kamerad Hedwig (Luise Ullrich), als tapfere Reichsbahngehilfin im totalen Kriegseinsatz, hat ein drohendes Unheil verhuetet. Sie gab das rettende Signal, das einen Zug in letzter Minute vor dem auf die Schienen gestrzten Baum zum Halten brachte. Dann eilt sie laut rufend dem in den Bremsen knirschenden Zug entgegen. Aus dem neuen Ufa-Film ,,Kamerad Hedwig". Aufnahme: Ufa-Hubs-Floeter .............. "Danger at Post 8" ....... A tree has fallen onto the tracks. ..... Comrade Hedwig (Luise Ullrich), is a brave National Railroad Aid in a total war effort, prevents a looming disaster. She gave the saving signal, which brought a train to a halt in the last minute at the toppled tree on the tracks. Then she rushes shouting towards the brakes squealling train. From the new UFA film, "Comrade Hedwig". Photograph: Ufa-Hubs-Floeter

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 12 21 nr 51
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 12 21 nr 51
Cover: ... Vorfreude ....... In 2000 Meter Hohe, inmitten verschneiter Fels schroffen, bereitet eine deutsche Einheit die Weihnachtsfeier vor. Tannenduft erfuellt die Huette am Hang, der durch zwei Berglehnen von den Frontstellungen getrennt ist. Am Morgen brachte einer der Maenner das Baeumchen vom Tale mit; und da jeder der Kameraden den Ehrgeiz hat, die kommende Feier stimmungsvoll gestalten zu helfen, wird es an Lichterglanz und festlichem Behang nicht fehlen. Und das Wichtigste, die Post aus der Heimat, ist auch bereits Gestalt geworden und tritt laechelnd ber die Schwelle. Aufnahme: OT.-Kriegsberichter Wolfgang Weber .............. Looking forward ....... At 2000 meters high, midst rugged snow-covered rock, a German unit is preparing for the Christmas party. Pine fragrance fills the hut on the slope, which is separated by two mountain slopes from the Front Lines. In the morning, one of the men brought the little tree from the valley, and since each of the fellows has the ambition to help make full of atmosphere the upcoming ceremony, there will be no lack of festive lights and decorations. And most importantly, the mail from home, is already taking shape now, enters over the threshold with a smile. Photograph: Wolfgang Weber OT.- War Correspondent

Berliner Illustrierte Zeitung 1944 12 28 nr 52
Berliner Illustrierte Zeitung 1944 12 28 nr 52
Cover: ... Vom Sternenbanner zur weissen Fahne ....... Die Letzten einer grossen amerikanischen Einheit wandern in die Gefangenschaft. ..... Tagelang lagen sie im pausenlosen, nervenfressenden Feuer der deutschen Abwehrfront im Westen. Ungezaehlte ihrer Kameraden verbluteten im Trichterfeld. Mit letzter Kraft traben die Ueberlebenden, die Fahne der Uebergebung zu Hauepten, von Erschoepfung gebeugt, durch die deutschen Linien zur Gefangenen-Sammelstelle. PK.-Aufnahme: - SS-Kriegsberichter Zschaeckel (Wb.) .............. From the Stars and Stripes to the White Flag ....... The last of a great American unit goes into captivity. ..... For days it lay in the relentless, nerve-devouring fire of the German defensive Front in the West. Countless of their comrades bled to death in the cratered fields. With their last strength to walk the survivors follow the flag of the submitter, bent from exhaustion, through the German lines to the prisoner collecting point. Pk. Photograph: Zschaeckel (Wb), SS-War Correspondent




Custom Search